Ayurveda Basics – Ayurvedisch = Curry?

Ayurvedische Ernährung

Muss ich immer indisch essen, um mich ayurvedisch zu ernähren?

Nein – sich ayurvedisch zu ernähren, heisst nicht nur noch Curry! 

Es kommt zunächst vielmehr auf eine ausgewogene, frische und biologische Ernährung an, die bestenfalls noch mit viel Liebe zubereitet wurde.

Auch, oder gerade hier gilt wieder: Zwang, Druck und Angst, etwas falsch zu machen, bewirken Stress, der das Gegenteil dessen, das wir erreichen wollen, bewirkt. 

Ayurvedische Ernährung soll schmecken, Spaß machen und Wohlbefinden fördern.

Ein gesunder Mensch … weiterlesen

Der beste Detox der Welt! Ayurveda Basics – Pancha Karma

Und auch in diesem Artikel geht es um einen der Begriffe, die man im Zusammenhang mit Ayurveda mal gehört haben sollte.

Detox ist in aller Munde.

In unserer modernen Zeit, die geprägt ist von Meldungen über Nahrungsmittelzusätze und Umweltgifte, Strahlenbelastung und Stress kein Wunder, dass wir an jeder Ecke und in jeder Zeitschrift über Entgiftung und das neueste Detoxwunder lesen können. Es gibt inzwischen viele mögliche Ansätze und viele Wege führen nach Rom.

Dabei ist das Konzept nicht neu. Ayurvedische … weiterlesen

Alles gut verdaut? Ayurveda Basics – Ama

Ein weiterer Begriff, der im Ayurveda immer wieder fällt ist Ama.

Vor allem wenn es um Detox und Pancha Karma geht. Ama wird oft als Schlacken oder Toxine übersetzt, aber eigentlich bedeuted Ama einfach ‚Unverdautes‘ und damit ist die Definition viel weiter gesteckt und geht letztlich auch bereits auf die Ursachen von Ama ein.

Unverdaut kann nämlich nicht nur unsere Nahrung bleiben, sondern auch sämtliche Eindrücke und Einflüsse, die auf uns treffen und nicht komplett transformiert und für uns … weiterlesen

Ohne Feuer geht nix! Ayurveda Basics – Agni

Und auch in diesem Artikel geht es um einen der Begriffe, die man im Zusammenhang mit Ayurveda mal gehört haben sollte.

Agni-  das Verdauungsfeuer.

Genaugenommen muss es die Verdauungsfeuer heißen, da verschiedene agnis beschrieben sind.

Agni ist dabei der Oberbegriff für alle Transformations- oder Verdauungsvorgänge im Körper.

Im Allgemeinen wenn wir von Agni sprechen, geht es allerdings um die Verdauungskraft, also um die Effektivität, mit der wir unsere Nahrung im Magen-Darm-Trakt verdauen oder für uns nutzbar machen.

Im heutigen Sinne … weiterlesen

Ayurveda Basics – Doshas

Was sind denn nun die Doshas? Sind das nicht Reisküchlein aus Südindien?

Doch auch (schreiben sich nur anders), aber um die geht es hier jetzt nicht, auch wenn sie ganz lecker sind :-)

Vereinfacht gehen wir davon aus, dass alles Lebendige aus fünf ElementarqualitätenWasser, Erde, Feuer, Luft und Äther oder Raum– besteht und von deren Eigenschaften geprägt wird. Natürlich interagieren diese dann auch miteinander. 

Es leuchtet den meisten Menschen auch sofort ein, welche Eigenschaften oder Elemenarenergien … weiterlesen

Ayurveda – Trotz Jahrtausende alter Tradition: hochmodern

Die Ayurvedische Medizin ist Teil der Jahrtausende alten Vedischen Schriften und dafür auch durch die WHO als das älteste, ganzheitliche und vollständige  Medizinsystem anerkannt. Es wird nach wie vor auf der ganzen Welt, vor allem in Asien praktiziert und ist nach WHO Schätzungen das System, dem sich der größte Anteil der Weltbevölkerung anvertraut.

Trotz seines Alters ist der Ayurveda heute relevanter als je zuvor. Der ganzheitliche Ansatz komplementiert die allopathische Medizin nicht nur perfekt, er hilft auch, deren unerwünschte Wirkungen … weiterlesen